Spenden mit Ziel und Leidenschaft

Die „Avery Dennison Foundation“

„Wir möchten eine positive Kraft sein, nicht nur in den Bereichen, in denen wir tätig sind, sondern auch dort, wo wir leben und arbeiten. Indem wir durch Finanzmittel, Fachwissen und Zeit in die Gemeinschaft investieren, machen wir sie zu besseren Geschäftsstandorten – und zu besseren Orten zum Leben.

Der Großteil unserer Investitionen für die Gemeinschaft erfolgt über unsere Stiftung Avery Dennison Foundation. Die Mission der Stiftung ist es, Bildung und Nachhaltigkeit in den Gemeinden zu fördern, in denen unsere Mitarbeiter leben und arbeiten, und die Mitarbeiter zu ermuntern, sich mit Innovations- und Erfindergeist einzubringen.

Jedes Jahr investiert die Avery Dennison-Stiftung 5 % ihres Vermögens aus dem Vorjahr. In den zwei Jahren, nachdem wir unseren letzten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht haben, spendete die Avery Dennison-Stiftung knapp über 2,3 Millionen US-Dollar. Seit 2010 hat die Stiftung mehr als 5,2 Millionen Dollar ausgegeben.

Im Jahr 2016 hat die Stiftung ihre Vision 2020 festgelegt, die ihre Spenden bis zum Ende des Jahrzehnts steuern wird. Diese Vision fordert die Stiftung auf:

● Vorbildliche Integrität und soziale Verantwortung durch jährliche Gelegenheiten für die Avery Dennison-Stiftung, mit dem Unternehmen und seinen Geschäftsbereichen zusammenzuarbeiten.

● Förderung von Mitarbeiterengagement und ehrenamtlichen Tätigkeiten im gesamten Unternehmen durch Einbeziehung einer Mitarbeiterengagementkomponente in 50 % aller Förderprogramme der Stiftung.

● Förderung der ökologischen Nachhaltigkeit durch mindestens 20 % der Fördermittel der Stiftung. Der Schwerpunkt liegt auf Programmen mit Aufgaben, die sich an den Nachhaltigkeitszielen von Avery Dennison orientieren.

● Stärkung der Fähigkeiten von Frauen durch mindestens 20 % der Stiftungsgelder.

● Förderung von Bildungschancen durch mindestens 20 % der Stiftungsgelder.

 

Finanzierungswandel in Gemeinschaften auf der ganzen Welt

Die Global Grantmaking Initiative ist das primäre Spendenmittel der Avery Dennison-Stiftung. Dank dieser Initiative arbeitet die Stiftung mit Mitarbeitern weltweit zusammen, um örtliche Einrichtungen, die wesentliche Dienst leisten und diese verbessern wollen, zu ermitteln und zu finanzieren. Zu den zwischen 2014 und 2016 geförderten Projekten gehören:

● Engagement der Citizens Foundation in Pakistan: Bereitstellung von sauberem Trinkwasser und Aufklärung über durch Wasser übertragene Krankheiten an zehn ihrer Bildungseinrichtungen, die unter ihren Studenten einen Frauenanteil von 50 % aufrecht erhalten und die eine Fakultät nur für Frauen besitzen.

● Ein Projekt mit Sheva Women and Children’s Welfare Center (Sheva Nari O Shishu Kallya Kendra) in der Nähe von Dhaka, Bangladesch, das 270 Jugendlichen und jungen Erwachsenen Kurse zum Erlernen von Fähigkeiten zur Lebensbewältigung sowie von grundlegenden Computer- und Englischkenntnissen zur Verfügung stellt.

● Fortsetzung der Arbeit mit der China Youth Development Foundation für den Bau und die Renovierung von Schulen im ländlichen China.

● Eine Partnerschaft mit The Rainforest Alliance zur Förderung einer nachhaltigen Forstwirtschaft in Honduras; und die Gründung eines neuen Rainforest Alliance-Projekts zur Erweiterung der FSC®-zertifizierten Forstwirtschaft durch Landbesitzer in den Appalachen. (Erfahren Sie mehr über diese beiden Projekte in „Kultivierung von FSC®-zertifiziertem Wald“ hier.)