Chinas neue berufstätige Frauen

Ein innovatives Programm hilft Betriebsmitarbeitern, ihre Fähigkeiten für die Bereiche Arbeit und Leben zu verbessern

Vor nicht allzu langer Zeit dürfte Candy Luo, wenn ihr in ihrem Job eine Herausforderung begegnete, z. B. ein schwieriger Mitarbeiter oder eine Meinungsverschiedenheit mit einem Vorgesetzten, versucht haben, dieser zu entgehen. Es gibt nicht viel, was ich tun kann, so wären ihre Gedanken, weil ich eine Frau bin. Und Frauen sollen umgänglich sein.

Heute scheut sie sich nur noch selten vor einer Herausforderung.

Candy, 28, ist als Bestellassistentin im Customer Service unserer Retail Branding & Information Solutions-Fabrik im Nansha Distrikt in Guangzhou. Sie ist Absolventin des A NEW SHE-Programms, einem professionellen Entwicklungsprogramm, das wir in Partnerschaft mit der NGO BSR im Jahr 2015 eingeführt haben. Das Programm, das an drei unserer Einrichtungen in China angeboten wird, bietet mehr als 100 Stunden Unterricht in persönlichen und beruflichen Belangen. Frauen werden unterrichtet im Bereich Bewegung, Ernährung und persönliches Finanzmanagement. Sie bauen außerdem Karrierefähigkeiten auf, wie z. B. öffentliches Reden, Problemlösung und Führung übernehmen.

Laut der leitenden Personalleiterin Lily He wuchs A NEW SHE aus einem Bedürfnis unter Tausenden von Frauen, die aus ländlichen Gebieten in den boomenden Produktionssektor Chinas umgesiedelt sind - und unter globalen Unternehmen wie Avery Dennison, die sie beschäftigen.

„Das Rekrutieren und Binden von Arbeiterinnen ist eine große Herausforderung geworden“, sagt sie. „Fast die Hälfte unserer Fabrikarbeiter sind Frauen, und 97 % von ihnen haben lediglich einen High-School-Abschluss, wenn überhaupt. Sie sind in Fabriken sehr gefragt, und sie sind nicht mehr damit zufrieden, nur eine Arbeit zu bekommen. Sie wollen eine Karriere, wo sie lernen, vorankommen und führen können.“

Frauen dabei zu helfen, ihre Karrierefäigkeiten aufzubauen, ist gut für die Frauen und gut für unser Unternehmen, sagt Eileen Lu, Werksleiterin in unserer Fabrik in Suzhou und die erste Frau, die diese Position innehat.

„A NEW SHE-Absolventen beeinflussen ihr gesamtes Team, Frauen und Männer gleichermaßen. Es trägt zur Verbesserung unserer gesamten Arbeitsplatzkultur bei. Frauen, die aus A NEW SHE kommen, haben bessere Kommunikationsfähigkeiten, sie investieren mehr in unseren Unternehmenserfolg und sind sich der Rolle, die sie dabei spielen, bewusster. Sie sind nicht nur glücklicher bei ihrer Arbeit, sondern auch schneller. Das hebt die Moral und Leistung ihrer gesamten Teams.“

He Wei, ein 35-jähriger leitender Logistiker in unserer Fabrik in Panyu, sagt, sie sei jetzt selbstsicherer dabei, ihre Meinung zu äußern und zu teilen – und sie könne besser zuhören. „Ich bin offener, wenn es darum geht, andere Sichtweisen von meinen Kollegen und Vorgesetzten zu akzeptieren. Ich kann mich in ihre Lage versetzen und nach Win-Win-Lösungen suchen, die uns helfen, als Team besser zu arbeiten.„Ihr Lieblingsbestandteil des Programms war die Schulung zur Vorarbeiterin, von der sie hofft, dass sie ihre Karriere voranbringen kann.

Sie sagt, das Programm zahlt sich auch zu Hause aus.

„Ich wusste überhaupt nichts über persönliche Finanzplanung. „Meine Familie befolgt jetzt einen Haushaltsplan und wir sparen für unsere Zukunft.“

Candy, die Mutter eines zweijährigen Kindes, stimmt dem zu. „Das Erziehungstraining war sehr sinnvoll. Ich weiß jetzt viel mehr über Ernährung und ich koche gesünderes Essen für meine Tochter. Ich habe einen Trainingsplan für meinen Mann, meine Tochter und mich erstellt, der uns fit hält.“

Jungen Frauen zu helfen, verbessert ihre Fähigkeiten, lässt ihr Selbstvertrauen und ihre Zulänglichkeit wachsen und hilft dabei, ihr Potenzial zur Übernahme von Führungsrollen freizusetzen.

„A NEW SHE ist eine Antwort auf den Kulturwandel in China in den letzten 10 oder 20 Jahren, in dem Frauen ermutigt werden, mehr Führungsrollen bei der Arbeit zu übernehmen. In meinem Werk haben wir das Ziel, dass 50 Prozent unserer Führung weiblich sein wird. A NEW SHE erschafft die Führungskräfte, die wir brauchen, und hilft diesen dabei, sich auch persönlich weiterzuentwickeln.“

Candy Luo stimmt dem zu. „Es war sehr motivierend zu lernen, dass ich bei meiner Arbeit auf eine Weise reagieren kann, die stereotypisch männlich oder weiblich ist. Ich kann mir aussuchen, ob ich weich oder stark bin. Eine Frau zu sein bedeutet, beides zu sein.“

 

Weitere Beispiele

Bereichernde Erfahrung

Sicherheit als Teil unserer Abläufe